Ruth-Gletscher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruth-Gletscher
Ruth-Gletscher

Ruth-Gletscher

Lage Alaska (USA)
Gebirge Alaskakette
Länge 50 km
Koordinaten 62° 47′ N, 150° 39′ W62.784722-150.6436110Koordinaten: 62° 47′ N, 150° 39′ W
Ruth-Gletscher (Alaska)
Ruth-Gletscher
Entwässerung Ruth RiverTokositna RiverChulitna RiverSusitna River
Die „Great Gorge“

Die „Great Gorge“

Der Ruth-Gletscher ist ein Gletscher in der Alaskakette in Alaska.

Er ist 50 km lang und liegt im Denali-Nationalpark.

Die „Great Gorge“, eine etwa zwei Kilometer breite Schlucht, in der der Gletscher knappe fünf Kilometer vom Gipfel des Mount McKinley entfernt beginnt, überwindet auf 16 km Länge einen Höhenunterschied von 600 m. Der Schnee der südöstlichen Bergflanke wird durch diese Schlucht gepresst und wandert mit einer Geschwindigkeit von einem Meter pro Tag talwärts.

An den Rändern der Schlucht ragen bis zu 1500 m hohe Granit-Felswände über der Eismasse auf. Untersuchungen der University of Alaska ergaben 1983 eine Eisdicke von bis zu 1150 m, die zusammen mit den angrenzenden Felswänden eine tieferen Abgrund bildet, als er im Grand Canyon zu finden ist. Der Höhenunterschied zwischen dem Mount Dickey am Rand des Gletschers und der Talsohle unter dem Eis beträgt über 2400 m.

Benannt wurde der Ruth-Gletscher 1903 von Frederick Cook, einem US-amerikanischen Entdecker, Polarforscher und Arzt, nach seiner Tochter.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ruth-Gletscher – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien