SQL Phrase Index

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sphinx
Entwickler Andrew Aksyonoff
Aktuelle Version 2.1.8
(29. April 2014)
Aktuelle Vorabversion 2.2.3-beta
(13. Mai 2014)
Betriebssystem Linux, Unix, Mac OS X, Windows
Kategorie Suchmaschine
Lizenz GPL (Freie Software)
Deutschsprachig nein
sphinxsearch.com

Sphinx ist eine Volltextsuchmaschine, die unter der GNU General Public License (GPL, Version 2) veröffentlicht wird. Es gibt allerdings auch eine kommerzielle Version für eingebettete Systeme. Seine Hauptvorteile spielt Sphinx bei der Implementierung von eigenen Such-Engines für Programme oder Webapplikationen aus, die große Datenmengen in kurzer Zeit verarbeiten müssen.

Es handelt sich prinzipiell um eine eigenständige Engine, die allerdings konzipiert wurde um speziell mit SQL-basierten Datenbanken und Scriptsprachen zusammenzuarbeiten.

Aktuell werden als Datenbanksysteme MySQL und PostgreSQL unterstützt. Es gibt aber auch die Möglichkeit via Pipe mittels eines benutzerdefinierten XML-Formats die Daten zu speichern.

Außerdem wurde das Treibermodell offen gestaltet, so dass weitere Datenbankanbindungen einfach realisiert werden können.

Nativ werden PHP, Python, Perl und Ruby als Skriptsprache unterstützt. Für Programmiersprachen die keine Sphinx-API besitzen und bei Fällen in denen man die Suche unbedingt über MySQL durchführen möchte, eignet sich SphinxSE. SphinxSE ist eine Storage Engine, die als MySQL-Plugin implementiert wurde und als Such-Backend Sphinx benutzt. Dadurch ergibt sich außerdem der Vorteil, dass die Suchergebnisse weiter mit MySQL bearbeitet werden können.

Weblinks[Bearbeiten]