Sanhe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die kreisfreie Stadt Sanhe (三河市) der bezirksfreien Stadt Langfang in der chinesischen Provinz Hebei. Für die Gemeinde Sanhe (三合乡) im Kreis Kangding in der chinesischen Provinz Sichuan, siehe Sanhe (Kangding).

Sanhe (三河市Sānhé Shì ‚Drei Flüsse‘) ist eine kreisfreie Stadt in der chinesischen Provinz Hebei. Sie gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Langfang. Sanhe hat eine Fläche von 643 km² und zählt 480.000 Einwohner.

Seinen Namen verdankt der Ort den drei Flüssen namens Qidu 七渡 (heute: Ju He 泃河), Baoqiu 鲍邱 und Ju He 泃河 (heute: Hongnianggang 红娘港).[1]

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Sanhe aus zehn Großgemeinde zusammen:[2]

Denkmäler der Provinz Hebei[Bearbeiten]

Auf der Denkmalsliste der Provinz Hebei stehen: Linju gucheng chengzhi 临泃故城城址, Menggezhuang yizhi 孟各庄遗址, Xixiaowang yizhi 西小旺遗址, Lingshan ta 灵山塔 und Liubaita cun yizhi 刘白塔村遗址.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Sanhe xian cunming kao 三河县村名考 1981 (Online unter lf-sztsg.org.cn), S.1: “七渡(亦称错河、洳河,即现泃河),鲍邱,泃河(即现红娘港)”. - Vgl. Langfang diqu diming bangongshi 廊坊地区地名办公室: Langfang diqu diming zhi 廊坊地区地名志 1983 (Online unter lf-sztsg.org.cn), S.38
  2. 廊坊市-行政区划网 - Zur weiteren administrativen Gliederung, siehe san-he.gov.cn

39.949030555556117.01004722222Koordinaten: 39° 57′ N, 117° 1′ O