Scana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Name Scana steht oder stand für verschiedene Unternehmen, die ihre Wurzeln in der 1935 von Toni Hilti gegründeten Firma haben:

  • die Scana Konservenfabrik AG, 1973 in Hilcona AG umbenannt, ein Liechtensteiner Nahrungsmittelhersteller
  • die Scana Lebensmittel AG, ein aus der Scana Konservenfabrik AG hervorgegangenes Schweizer Großhandelsunternehmen
  • die Scana Holding AG, nach dem Verkauf der Scana Lebensmittel AG in Regedo Holding und 2005 in USI Group Holdings umbenannt, heute eine Schweizer Immobiliengesellschaft
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.