Selandia - Center for Erhvervsrettet Uddannelse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Besonderheiten, weitere Quellen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Selandia - Center for Erhvervsrettet Uddannelse
Trägerschaft privat
Ort Slagelse, Seeland, Dänemark
Leitung Michael Kaas-Andersen
Studenten 15.000[1]
Mitarbeiter 430[1]
Website www.selandia-ceu.dk

Selandia - Center for Erhvervsrettet Uddannelse (kurz Selandia CEU; deutsch Selandia - Zentrum für berufsbezogene Ausbildung) befindet sich in Slagelse auf der dänischen Insel Seeland und ist eine dänische Hochschule für Technik, Wirtschaft und Management. Die Hochschule ist durch den Zusammenschluss der Business School in Slagelse, der Technischen Schule in Slagelse und Teilen des AMU-Center Syd- og Vestsjælland (Süd- und Westseelands) entstanden. Sie ist eine vom dänischen Ministerium für Kinder und Bildung (Ministeriet for Børn og Undervisning) genehmigte private Stiftung. Selandia hat 430 Dozenten und Ausbilder und stellt jährlich die Ausbildung für etwa 15.000 Studenten in verschiedenen Ausbildungsniveaus.

Die Geschichte der Hochschule reicht bis 1866 zurück. Seit 1981 hat Selandia internationale Projekte für technische Unterstützung und Entwicklung in 35 Ländern in Osteuropa, Afrika, Asien und Lateinamerika durchgeführt.

Ausbildungsgänge[Bearbeiten]

  • Landwirtschaft, Gartenbau und Forstwirtschaft, einschließlich: Saatgut-Technologie, Agrar-Mechanik, Pflanzen und Tierzucht, umweltfreundliche Landwirtschaft, ökologischer Landbau
  • Labortechnik und Qualitätskontrolle
  • Hochbau, einschließlich Kläranlagen und Erdgasanlagen
  • Elektrik und Elektronik
  • Metallbearbeitung, einschließlich Automatisierung und Informatik, Auto-Mechanik, Prozess-Betrieb usw.
  • Lebensmittelverarbeitung
  • Hotel & Restaurant Management
  • Organisation Management, darunter The Learning Organisation-Konzept
  • Informations- und Kommunikationstechnologie (ITK), einschließlich Multimedia und E-Learning
  • Sprachen- und sozialwissenschaftliche Studien
  • Micro und Macro Economics
  • Marketing
  • Business Administration
  • Transport, Lager und Logistik

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Selandia - Center for Erhvervsrettet Uddannelse er et af Danmarks største uddannelsescentre, abgerufen am 26. April 2012 (dänisch)

55.403710411.3364991Koordinaten: 55° 24′ 13″ N, 11° 20′ 11″ O