Senat Petersen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Senat Petersen
ernannt am 15. Mai 1945
Bürgermeister Rudolf Petersen CDU (ab Juni 1946)
Stellvertreter des Bürgermeisters Adolph Schönfelder SPD
Rechtsamt Oscar Toepffer (bis 14. November 1945)
Rudolf Petersen
Kämmerei Bernhard Velthuysen (bis 26. Juli 1945)
Hermann Willink (3. August 1945 bis 4. Februar 1946)
Walter Dudek (ab 19. Februar 1946) SPD
Gesundheitsverwaltung und Landesjugendamt Heinrich Eisenbarth (bis 9. November 1945) SPD
Friedrich Dettmann KPD
Sozialverwaltung Oskar Martini (bis 31. Oktober 1945)
Paul Nevermann (ab 6. November 1945) SPD
Verwaltung für Handel, Schiffahrt* und Gewerbe Hans Kruse (bis 27. November 1945) CDU
Max Ketels (ab 4. Dezember 1945) CDU
Schulverwaltung und Amt für Leibesübungen Heinrich Landahl SPD
Kulturverwaltung Hans-Harder Biermann-Ratjen (bis 27. November 1945)
Ascan Klée Gobert (ab 4. Januar 1946) CDU
Landesernährungsamt und Landeswirtschaftsamt Otto Borgner SPD
Bauverwaltung Max Leuteritz (bis 23. Februar 1946) SPD
Gerd Bucerius (ab 26. Februar 1946) CDU (ab Juni 1946)
Verkehrsamt Christian Koch (30. November 1945 bis 8. April 1946) FDP
Amt für Wiedergutmachung und Flüchtlingshilfe Franz Heitgres (ab 13. November 1945) KPD

* Da es sich um eine historische Bezeichnung handelt, wurde die alte Schreibweise von Schiffahrt beibehalten.