Shark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shark (engl. für „Hai“) steht für:

Personen:

  • Rolf Shark (eigentlich: Karl Hans Koizar; 1922–2005), österreichischer Schriftsteller, Autor der Bob Barring-Serie

Gegenstände / Dienstleistungen:

  • Shark 3D, eine Middleware für Computerspiele, Videospiele und andere Echtzeit-Computergrafik-Anwendungen.
  • Shark 24, ein Segelboottyp
  • das Brettspiel Shark von Jean Vanaise

Schiffe und U-Boote der United States Navy:

Gruppen, Organisationen und Unternehmen:

  • die San Jose Sharks, eine Eishockeymannschaft in der National Hockey League aus San José, Kalifornien
  • die ERC Hassfurt Sharks, ein Eis- und Rollsportverein aus Haßfurt, Bayern
  • die Sharks, eine englische Rockband, gegründet 1972
  • die Shark S.A., ein französischer Hersteller von Motorradhelmen
  • die HaiSchutzorganisation Sharkproject
  • Shark Energy Drink, ein Koffein- und Taurinhaltiges Erfrischungsgetränk der OSOTSPA Co. Limited.

Orte:

  • Shark Bay, eine Meeresbucht an der Westküste Australiens.

Filme und Serien:

Redensarten:

  • Jump the shark, ein Begriff aus den US-Medien, der den Zeitpunkt beschreibt, an dem eine Fernsehserie ihren Höhepunkt überschritten hat und die Massen langsam das Interesse an ihr verlieren.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.