Skolebrød

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skolebrød

Skolebrød (dt.: Schulbrot), auch Skoleboller, ist ein norwegisches Gebäck. Es besteht aus einem flachen Hefeteigfladen, der mit Vanillecreme oder -pudding gefüllt ist. Dieser wird nach dem Backen mit einer Zuckerglasur bestrichen und mit Kokosraspeln bestreut. Das in Norwegen beliebte Gebäck stammt aus den 50er Jahren, als für Schüler ein einfaches Gebäck gesucht wurde, das sich aus der Hand essen lässt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. TINE.no: Skolebrød. Abgerufen am 19. Juli 2010.