Sleeper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Sleeper (Begriffsklärung) aufgeführt.

Sleeper war eine britische Independentband, die in den 1990ern aktiv war und diverse Hits in Großbritannien landete. Louise Wener war die Sängerin der Band. Sie nahmen drei Studioalben auf: Smart, The It Girl und Pleased to Meet You.

Ihr Durchbruchssingle Inbetweener hatte ein unvergessliches Video mit Dale Winton, der zu dieser Zeit eine populäre Figur unter Studenten war. Die Gruppe wird eng mit dem Britpop verbunden. Als 1997 die Beliebtheit des Britpops zurückging, schwand auch das Publikum von Sleeper. Nach der Trennung der Band wurde Louise Wener erfolgreiche Romanautorin.

Die Band nahm auch eine Coverversion von Atomic von Blondie auf, die im Film Trainspotting verwendet wurde.

Der ursprüngliche Name der Band war Surrender Dorothy. Sie wurden zu diesem Namen von dem Film Das zauberhafte Land inspiriert.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Smart
  • The It Girl
  • Pleased to Meet You

Singles[Bearbeiten]

  • "Swallow"
  • "Delicious"
  • "Inbetweener"
  • "Vegas"
  • "What Do I Do Now"
  • "Sale of the Century"
  • "Nice Guy Eddie"
  • "Statuesque"
  • "She’s a Good Girl"
  • "Romeo Me"

Weblinks[Bearbeiten]