Steinlinden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinlinden
Breitblättrige Steinlinde (Phillyrea latifolia)

Breitblättrige Steinlinde (Phillyrea latifolia)

Systematik
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Euasteriden I
Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Ölbaumgewächse (Oleaceae)
Gattung: Steinlinden
Wissenschaftlicher Name
Phillyrea
L.
Schmalblättrige Steinlinde (Phillyrea angustifolia)

Die Steinlinden (Phillyrea) sind eine Pflanzengattung aus zwei Arten[1] von immergrünen Sträuchern in der Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae). Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich über Südeuropa und Kleinasien.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Steinlinden sind immergrüne Sträucher. Die gegenständig angeordneten Laubblätter sind ledrig [2], ungeteilt, kurz gestielt ganzrandig oder gezähnt.

Die Blüten sind zweihäusig getrenntgeschlechtig (dözisch) verteilt, also männliche und weibliche Blüten finden sich an unterschiedlichen Sträuchern. Sie sind in gestauchten, achselständigen Trauben an vorjährigen Zweigen angeordnet. Die Einzelblüten sind weißlich, klein und duftend. Kelch und Krone sind vierteilig. Es werden zwei Griffel gebildet, die kürzer als die Staubblätter sind. Die Fruchtknoten sind oberständig und zweifächrig.

Als Früchte werden kugelige oder länglich-eiförmige, dunkel purpurfarbene bis blauschwarze Steinfrüchte gebildet, die einen Durchmesser von etwa 6 Millimeter haben. Der Steinkern ist dünnwandig und stark verholzt. [3]

Verbreitung[Bearbeiten]

Man findet Vertreter der Gattung in Südeuropa und Kleinasien.[1]

Systematik[Bearbeiten]

Die Gattung Phillyrea wird in der Familie der Ölbaumgewächse zur Tribus Oleeae gezählt [4].

In der World Checklist of Selected Plant Families der Royal Botanic Gardens, Kew werden folgende Arten anerkannt:[5]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  •  Roloff, Bärtels: Flora der Gehölze. Ulmer, Stuttgart (Hohenheim) 2008, ISBN 978-3-8001-5614-6, S. 451–452.
  •  Jost Fitschen: Gehölzflora. 12., überarbeitete und ergänzte Auflage. Quelle & Meyer, Wiebelsheim 2007, ISBN 3-494-01422-1, S. 634.
  •  Schütt, Schuck, Stimm: Lexikon der Baum- und Straucharten. Nikol, Hamburg 2002, ISBN 3-933203-53-8, S. 334.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Fitschen: Gehölzflora, S. 634
  2. Schütt et al.: Lexikon der Baum- und Straucharten, S. 334
  3. a b Roloff et al.: Flora der Gehölze, S. 451
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatPhillyrea. Germplasm Resources Information Network (GRIN), abgerufen am 16. Mai 2010 (englisch).
  5. Phillyrea in der World Checklist of Selected Plant Families, abgerufen 3. Juni 2010.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Steinlinden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien