Steinreihe von Gurranes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Steinreihe von Gurranes (auch Three Fingers genannt) liegt nahe der Straße von Castletownshend nach Skibbereen im Townland Gurranes (irisch na Garráin, „die Haine“) im County Cork in Irland.

Die Steinreihe, bestehend aus drei etwa 4,2 m hoch aufragenden ungewöhnlich schlanken Steinpfeilern, hatte ursprünglich fünf Steine. Der Stumpf des abgebrochenen vierten Steins ist noch in der Nähe zu sehen. Ein fünfter Stein wurde an einen anderen Ort verbracht.

In der Nähe sichtbar liegt Knockdrum Fort und etwa acht Kilometer entfernt der Steinkreis von Drombeg.

Literatur[Bearbeiten]

  • Jürgen E. Walkowitz: Das Megalithsyndrom. Europäische Kultplätze der Steinzeit. (= Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mitteleuropas. Band 36). Beier & Beran, Langenweißbach 2003, ISBN 3-930036-70-3.

Weblinks[Bearbeiten]

51.530833333333-9.1906666666667Koordinaten: 51° 31′ 51″ N, 9° 11′ 26,4″ W