Stelzen und Pieper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stelzen und Pieper
Bachstelze (Motacilla alba)

Bachstelze (Motacilla alba)

Systematik
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Stelzen und Pieper
Wissenschaftlicher Name
Motacillidae
Vigors, 1825

Die Stelzen und Pieper (Motacillidae) sind eine Vogelfamilie aus der Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes), Unterordnung Singvögel (Passeres).

Die eigentlichen Stelzen sind schlank und kräftig gezeichnet, haben einen schlanken Schnabel, lange Beine und einen langen Schwanz. Die Geschlechter sind mehr oder weniger deutlich unterscheidbar. Sie nisten am Erdboden, in Felsen oder Spalten. Pieper sind braungestreifte Vögel mit weißen oder weißgestreiften Schwanzkanten, die weniger schlank sind als Stelzen. Manche haben eine lange Kralle an den Hinterzehen. Die Geschlechter sind gleichgefärbt.

Gattungen und Arten[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Per Alström und Krister Mild: Pipits & Wagtails of Europe, Asia and Northamerica, Christopher Helm Ltd., London 2003, ISBN 0-7136-5834-7
  • Urs Glutz von Blotzheim:Handbuch der Vögel Mitteleuropas – Band 10/II – Passeriformes (1. Teil), Aula Verlag, Wiesbaden, 1985.
  • Faansie Peacock:Pipits of Southern Africa – The complete guide to Africa’s ultimate LBJ’s, Pretoria 2006, ISBN 0-620-35967-6

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Stelzen und Pieper – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Stelze – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Pieper – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen