Stornoschlüssel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Stornoschlüssel (ugs. auch X-er oder Dreier genannt) ist ein Schlüssel, mit dem eine Kasse in einem Einzelhandelsgeschäft oder Fastfoodkette zur Stornierung eines Buchungsvorgangs freigeschaltet werden kann. In Supermärkten mit mehreren Kassen hat häufig nur eine der dort beschäftigten Personen einen Stornoschlüssel, was mitunter zu Verzögerungen an der Kasse führt, wenn eine Stornierung erforderlich ist. In einigen Geschäften, gerade in Supermärkten wird auch eine sogenannte Stornokarte verwendet. Dabei handelt es sich um eine Plastikkarte, auf der ein Strichcode aufgedruckt ist. Mit Hilfe dieses Strichcodes kann über einen Scanner die Stornierung bestätigt werden.