Streaming (Pädagogik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Mit Streaming bezeichnet man in der Pädagogik die Anwendung unterschiedlicher Unterrichtsmethoden und den Einsatz verschiedener Aufgabenstellungen für Gruppen unterschiedlicher Leistungsstärke. Im Unterschied zur Binnendifferenzierung, die zumindest in der Theorie eine Differenzierung für jeden einzelnen Schüler möglich macht, richtet sich Streaming an Gruppen innerhalb der Gesamtgruppe.