Stulp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert den Begriff im Zusammenhang mit dem Aufbau des Fensters, zum sichtbaren Teil beim Schloss siehe Einsteckschloss.
Fenster mit Stulp und Kämpfer.

Der Stulp ist eine senkrechte Profilleiste im Stulpflügel eines zweiflügeligen Fensters.

Bleibt der Stulpflügel geschlossen, dient er als Anschlag für den anderen Flügel. Er selbst kann aber auch geöffnet werden. Deshalb nennt man einen Stulp auch losen Pfosten, den Stulpflügel Bedarfsflügel.

Das Bild rechts zeigt eine Fenstereinheit. Von außen ist der Stulpflügel nicht vom primären Fensterflügel zu unterscheiden. Der horizontal verlaufende Kämpfer trennt das Oberfenster von den unteren Fensterflügeln.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]