Sun National Bank Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sun National Bank Center

BW

Frühere Namen

Sovereign Bank Arena (1999–2009)

Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
81 Hamilton Avenue, Trenton, New Jersey, 08611
Koordinaten 40° 12′ 41,4″ N, 74° 45′ 26,2″ W40.211507-74.757285Koordinaten: 40° 12′ 41,4″ N, 74° 45′ 26,2″ W
Eigentümer Mercer County Improvement Authority
Betreiber Global Spectrum
Baubeginn 2. Dezember 1997
Eröffnung 6. Oktober 1999
Kosten 53 Millionen US$
Architekt Vitetta Group
Kapazität Hockey: 7.605
Basketball: 8.600
Konzerte: 8.500
Verein(e)

Trenton Titans (ECHL), 1999–2013
Philadelphia Passion (LFL), 2009-2012
Trenton Steel (SIFL), seit 2011

Das Sun National Bank Center ist eine Multifunktionsarena in Trenton, New Jersey, USA. Eigentümer der Halle ist der Landkreis Mercer, in welchem Trenton liegt.[1]

Kapazität[Bearbeiten]

Die Kapazität der Halle schwankt in Abhängigkeit von der Art der Veranstaltung. Grundsätzlich erfolgte die Auslegung für 8.500 Plätze. Für Konzerte kann jedoch eine Kapazität von bis zu 10.500 Plätzen bereitgestellt werden.

Heimmannschaften[Bearbeiten]

In der Halle tragen verschieden Mannschaften ihre Heimspiele aus, bzw. haben dort ihre Spiele ausgetragen. Mit Basketball, Eishockey und American Football (Indoor) sind die in den Nordamerika wichtigsten Sportarten alle vertreten.

Die Mannschaften sind:

Mannschaft Liga Sportart Zeitraum
Philadelphia Passion LFL American Football 2009 bis 2012
Trenton Lightning IPFL American Football nur 2001
Trenton Shooting Stars IBL Basketball 1999 bis 2001
Trenton Steel SIFL American Football seit 2011
Trenton Titans ECHL Eishockey 1999–2013

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ownership & Management, Eigentumsverhältnisse des Sun National Bank Center