Tagesöffnung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Tagesöffnung werden alle Zugänge eines Bergwerks vom Tage ins Grubengebäude (unter Tage) bezeichnet. Je nachdem, ob der Weg ins Bergwerk horizontal über einen Stollen oder vertikal über einen Schacht erfolgt, wird zwischen Stollenmundloch und Schachtöffnung unterschieden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bergmannssprache