Taiwanischer Schwarzbär

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taiwanischer Schwarzbär
Formosan Black Bear.JPG

Taiwanischer Schwarzbär (Ursus thibetanus formosanus)

Systematik
Ordnung: Raubtiere (Carnivora)
Überfamilie: Hundeartige (Canoidea)
Familie: Bären (Ursidae)
Gattung: Ursus
Art: Kragenbär (Ursus thibetanus)
Unterart: Taiwanischer Schwarzbär
Wissenschaftlicher Name
Ursus thibetanus formosanus
Swinhoe, 1864

Der Taiwanische Schwarzbär (Ursus thibetanus formosanus) ist eine Unterart des Asiatischen Schwarzbären (Ursus thibetanus). Der Taiwanische Schwarzbär ist auf Taiwan beheimatet und neben dem Sambarhirsch dort das größte wildlebende Tier sowie die einzige Bärenart der Insel. Er hält sich meist in den Bergwäldern auf, welche die östlichen zwei Drittel der Insel bedecken. Er wird meist in 1000 bis 3500 Metern Höhe gesichtet.

Der Taiwanische Schwarzbär ist ein Allesfresser. Den Hauptanteil seiner Nahrung bilden Blätter, Knospen, Früchte, Wurzeln, Insekten und kleinere Tiere. Bei Gelegenheit frisst er auch Aas. Schwarzbären sind Einzelgänger und streifen weit umher. Nur die Weibchen sind während der Aufzucht der Jungen ortstreuer.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Taiwanischer Schwarzbär – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien