Tevfik-Sırrı-Gür-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Tevfik-Sırrı-Gür-Stadion
Tevfik Sırrı Gür Stadium.jpg
Frühere Namen

Mersin-Stadion

Daten
Ort TurkeiTürkei Mersin, Türkei
Koordinaten 36° 47′ 10,5″ N, 34° 37′ 3,2″ O36.78624319416734.617565870278Koordinaten: 36° 47′ 10,5″ N, 34° 37′ 3,2″ O
Baubeginn 1946
Eröffnung 1951
Renovierungen 2011
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 10.128 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m

Das Tevfik-Sırrı-Gür-Stadion ist ein Fußballstadion, das sich in der türkischen Stadt Mersin in der gleichnamigen Provinz befindet. Es liegt nur wenige hundert Meter von der Mittelmeerküste der Stadt entfernt. Das Spielfeld aus Naturrasen der ovalen Sportstätte ist von einer Aschenbahn umschlossen.

Das Stadion wurde von 1946 bis 1951 erbaut und nach dem damaligen Provinz-Gouverneur Tevfik Sırrı Gür benannt. Seit der Eröffnung des Stadions trug Mersin İdman Yurdu seine Heimspiele in diesem Stadion aus. Die letzte Renovierung fand vor der Saison 2011/12 statt. Es bietet den Zuschauern 10.128 Plätze.[1] Nachdem im März 2014 die Stadt Mersin mit der Mersin Arena ein hochmodernes und reines Fußballstadion erhielt, zog Mersin İdman Yurdu in dieses Stadion um.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. stadionwelt.de: Liste türkischer Stadien - Stadionkapazität