The March of Time

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorführung in New York 1938

The March of Time ist eine US-amerikanische Wochenschau- und Dokumentarfilm-Reihe, die in englischsprachigen Kinos zwischen 1935 und 1951 gezeigt wurde. Die Reihe wurde von Time, Inc. entwickelt. Sie basierte auf einer Radio-Serie gleichen Namens, die vier Jahre früher entstand.

The March of Time erhielt bei der Oscarverleihung 1937 einen Ehrenoscar.

Literatur[Bearbeiten]

  • Raymond Fielding: The March of Time, 1935-1951. New York: Oxford University Press, 1978

Weblinks[Bearbeiten]