Tree Map

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Treemap)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Visualisierung eines Verzeichnisbaums mit Hilfe einer Tree Map in TreeSize, einem Programm der Firma JAM Software.[1]

Eine Tree Map (englisch für Baumkarte) dient der Visualisierung hierarchischer Strukturen, die hierbei durch ineinander verschachtelte Rechtecke dargestellt werden. Damit können anschaulich Größenverhältnisse dargestellt werden, indem die Fläche der Rechtecke proportional zur Größe der darzustellenden Dateneinheit gewählt wird.

Geschichte[Bearbeiten]

Erfunden hat diese Visualisierungsform in den frühen 1990er Jahren Ben Shneiderman, Professor an der Universität von Maryland. Wegen des Platzmangels auf den Festplatten seines Servers suchte er nach einer Möglichkeit, die größten Platzverschwender auf eine intuitive und übersichtliche Art darzustellen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]

 Commons: Tree Maps – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Seite "Kacheldiagramme in TreeSize Professional" auf Jam-Software