Trinksystem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei einem Trinksystem handelt es sich um ein Apparat, mit dessen Hilfe man Flüssigkeiten zu sich nehmen kann. Es besteht aus einem wasserspeichernden Behälter, welcher mit einem Schlauch mit einem Mundstück verbunden ist. In dem Mundstück ist ein Ventil eingebaut, das sich durch Beißen öffnet.

Der Wasserbehälter, meist ein Kunststoffbeutel oder eine Flasche, lässt sich in einem Rucksack unterbringen. Der Schlauch wird dann durch eine Öffnung im Rucksack zum Mund geführt.

Einsatzgebiete[Bearbeiten]

Trinksysteme werden in vielen Sportarten eingesetzt, zum Beispiel beim Wandern oder beim Fahrradfahren. Trinksysteme werden eingesetzt, damit man nicht anhalten, die Flasche aus dem Rucksack holen und aufmachen muss. Man kann ein Trinksystem einsetzen, während man läuft oder Fahrrad fährt. Auch das Militär greift weltweit auf Trinksysteme zurück.