USS Commencement Bay (CVE-105)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
USS Commencement Bay (CVE-105) c1944.jpeg
Dienstzeit US Naval Jack 48 stars.svg
Kiellegung: 23. September 1943
Stapellauf: 9. Mai 1944
Indienststellung: 27. November 1944
Reserve 30. November 1946
Ausmusterung: 7. Mai 1959
Verbleib: verschrottet
Technische Daten
Verdrängung: 11.370 ts
Länge: 169 m
Breite: 22,8 m
Größte Breite: 32 m
Tiefgang: 9,6 m
Antrieb: 2 Dampfturbinen, 16.000 PS
Geschwindigkeit: 19 Knoten (35 km/h)
Besatzung: 1066
Bewaffnung: 2 × 5-Zoll-Geschütze
36 × 40-mm-Flak
20 × 20-mm-Flak
Flugzeuge: 33

Die USS Commencement Bay, ein amerikanischer Geleitflugzeugträger und Typschiff der Commencement-Bay-Klasse, wurde mit der Kennnummer CVE-105 als erstes Schiff einer neuen Klasse am 27. November 1944 in Dienst gestellt.

Der Träger hatte keinen Kampfeinsatz zu verzeichnen und wurde als Ausbildungsschiff der US Navy benutzt, beispielsweise für Starts und Landungen. Insgesamt wurden auf ihr 545 Offiziere und 5.053 Besatzungsmitglieder ausgebildet.

Nach dem Krieg wurde sie der Reserve am 30. November 1946 zugeteilt und blieb dort bis zu ihrer Außerdienststellung am 7. Mai 1959.

Weblinks[Bearbeiten]