UTRA Absolute Radio Frequency Channel Number

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die UTRA Absolute Radio Frequency Channel Number, kurz UARFCN, ist eine ganze Zahl, die aus der Sendefrequenz eines UMTS-Trägers berechnet wird. UTRA ist die Abkürzung für UMTS Terrestrial Radio Access.[1]

Der wesentliche Unterschied zur ARFCN in GSM besteht darin, dass innerhalb des UTRAN auch innerhalb der einzelnen Bänder kein fester Duplexabstand vorgeschrieben ist[2] und für Up- und Downlinkrichtung daher unterschiedliche UARFCN verwendet werden.

Innerhalb des Mobilfunknetzes wird ausschließlich die UARFCN verwendet. Die Umrechnung in eine Sende- bzw. Empfangsfrequenz geschieht erst im Endgerät oder der Basisstation (NodeB).

Berechnungsgleichungen[Bearbeiten]

Es gilt f_{\mathit{UplinkLow}} \le f_{Uplink} \le f_{\mathit{UplinkHigh}}  und  f_{\mathit{DownlinkLow}} \le f_{\mathit{Downlink}} \le f_{\mathit{DownlinkHigh}}

Die UARFCN berechnet sich dann wie folgt:

\mathit{UARFCN}_{\mathit{Uplink}} = 5 \cdot (f_{\mathit{Uplink}} - f_{\mathit{OffsetUp}})
\mathit{UARFCN}_{\mathit{Downlink}} = 5 \cdot (f_{\mathit{Downlink}} - f_{\mathit{OffsetDown}})

Da die Schrittweite der Kanäle bei UMTS 200 kHz beträgt, wurde der Faktor 5 gewählt, so dass die UARFCN eine ganze Zahl ergibt.

Up- und Downlinkfrequenz berechnen sich aus der UARFCN wie folgt:

f_{\mathit{Uplink}} = \frac {\mathit{UARFCN}_{\mathit{Uplink}}} {5} + f_{\mathit{OffsetUp}}
f_{\mathit{Downlink}} = \frac {\mathit{UARFCN}_{\mathit{Downlink}}} {5} + f_{\mathit{OffsetDown}}


In den einzelnen Bändern gelten für die Parameter die Werte dieser Tabelle:

Band fOffsetUp fUplinkLow fUplinkHigh fOffsetDown fDownlinkLow fDownlinkHigh
I 0 1922,4 1977,6 0 2112,4 2167,6
II 0 1852,4 1907,6 0 1932,4 1987,6
III 1525 1712,4 1782,6 1575 1807,4 1877,6
IV 1450 1712,4 1752,6 1805 2112,4 2152,6
V 0 826,4 846,6 0 871,4 891,6
VI 0 832,4 837,6 0 877,4 882,6
VII 2100 2502,4 2567,6 2175 2622,4 2687,6
VIII 340 882,4 912,6 340 927,4 957,6
IX 0 1752,4 1782,4 0 1847,4 1877,4
X 1135 1712,4 1767,6 1490 2112,4 2167,6
XI 733 1430,4 1450,4 736 1478,4 1498,4
XII -22 700,4 713,6 -37 730,4 743,6
XIII 21 779,4 784,6 -55 748,4 753,6
XIV 12 790,4 795,6 -63 760,4 765,6
XIX 770 832,4 842,6 735 877,4 887,6

In Deutschland wird das Band I im FDD-Modus verwendet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 3GPP TS 25.104: Base Station (BS) radio transmission and reception (FDD); Kap. 5.4.3 Channel number (Englisch, ZIP/DOC; 505 KB) 30. September 2009. Abgerufen am 13. Dezember 2009.
  2. 3GPP TS 25.104: Base Station (BS) radio transmission and reception (FDD); Kap. 5.3: Tx-Rx frequency separation (Englisch, ZIP/DOC; 505 KB) 30. September 2009. Abgerufen am 13. Dezember 2009: „The use of other transmit to receive frequency separations in existing or other frequency bands shall not be precluded“