Ubuntu Cola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Plastikflasche Ubuntu Cola aus Schweden

Ubuntu Cola ist ein koffein- und kohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk und die erste zertifizierte Fairtrade-Cola aus Großbritannien.

Die Cola wird mit Zucker aus Malawi und Sambia hergestellt, welcher aus fairem Handel stammt. Das Produkt wird durch Ubuntu Trading Co. Ltd. mit Sitz in London vertrieben und erhielt die Zertifizierung am 18. Mai 2007. Seitdem ist das Getränk in Form einer 0,275 L-Glasflasche, einer 0,33 l-Dose und einer 0,5 L-Plastikflasche in Großbritannien, Irland, Norwegen, Schweden, Belgien, Frankreich, Italien, Schweiz sowie im Internet erhältlich.

Name[Bearbeiten]

Die Cola ist nach der gleichnamigen Ubuntu-Philosophie benannt. Der Name bedeutet etwa „Menschlichkeit“, „Nächstenliebe“ und „Gemeinsinn“. Das Getränk steht sonst in keiner Verbindung mit der bekannten Linux-Distribution.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ubuntu Cola – Sammlung von Bildern