University of Delhi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

दिल्ली विश्वविद्यालय
University of Delhi
Universität Delhi
Logo
Motto निष्ठा धति: सत्यम्[1]
Gründung 1922
Trägerschaft staatlich
Ort Delhi
Staat Indien
Kanzler (chancellor) Mohammad Hamid Ansari
Studenten über 220.000[2]
Website www.du.ac.in

Die University of Delhi (Hindi: दिल्ली विश्वविद्यालय, Dillī viśvavidyālay) ist eine staatliche Universität in Delhi im Norden von Indien. Mit mehr als 200.000 Studenten gehört sie zu den größten Hochschulen der Welt. Die Delhi University ist besonders bekannt für die Forschung und Lehre in klassischer indischer Musik, den Naturwissenschaften, Sprachen und Volkswirtschaft. Kanzler der Universität ist der indische Vizepräsident, Vizekanzler ist Deepak Pantel.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität wurde 1922 durch die Regierung Britisch-Indiens gegründet.

Fakultäten[Bearbeiten]

  1. Angewandte Sozial- und Geisteswissenschaften
  2. Geisteswissenschaften
  3. Ayurvedische- und Unanimedizin
  4. Handel- und Wirtschaftsstudien
  5. Pädagogik
  6. Homöopathische Medizin
  7. Interdisziplinäre- und Angewandte Wissenschaften
  8. Rechtswissenschaften
  9. Wissenschaften für Unternehmensführung
  10. Mathematische Wissenschaften
  11. Medizinische Wissenschaften
  12. Musik- und Kunstwissenschaft
  13. Open Learning
  14. Wissenschaftstheorie
  15. Sozialwissenschaften
  16. Verfahrenstechnik

Weiterhin gibt es mehr als 80 der Universität untergeordnete Bildungseinrichtungen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sanskrit: "der Wahrheit fest verpflichtet"; nach University of Delhi (pdf)
  2. University of Delhi History

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: University of Delhi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien