Urija (Prophet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Propheten Urija im Alten Testament. Der Hethiter, der Ehemann von Bathseba war, findet sich unter Urija.

Der Prophet Urija lebte um das Jahr 600 v. Chr. im Königreich Juda, etwa zur selben Zeit wie der Prophet Jeremia. Er war der Sohn Schemajas und stammte aus Kirjat Je'arim. Urija wird beim Propheten Jeremia erwähnt (Jer 26,20-24 HFA).

Er sagte der Stadt Jerusalem und dem darum liegenden Reich ein Unheil voraus. König Jojakim gab den Auftrag, Urija dafür zu töten. In Ägypten, wohin Urija floh, konnte er sich nicht verstecken. Er wurde nach Jerusalem verbracht und dort hingerichtet.

Name[Bearbeiten]

Der Name ist hebräisch: ûrî + Jáhû „mein Licht ist Jahwe“ [1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Nachweise[Bearbeiten]

  1. [1], Uria Urias Urija