Urteil (Recht)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im gerichtlichen Verfahren ist ein Urteil ein Rechtsspruch, der sich vom richterlichen Beschluss alleine dadurch abgrenzt, dass das Prozessrecht den Richterspruch ausdrücklich unter der Bezeichnung Urteil vorsieht.

Zur Rechtslage in einzelnen Ländern:

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!