Urumaco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Urumaco
11.2-70.25Koordinaten: 11° 12′ N, 70° 15′ W
Karte: Venezuela
marker
Urumaco

Urumaco auf der Karte von Venezuela

Basisdaten
Staat Venezuela
Bundesstaat Falcón
Einwohner 5107 (2001)
Detaildaten
Zeitzone UTC–4

Urumaco ist ein Dorf im venezolanischen Bundesstaat Falcón, 75 Kilometer westlich von Coro. Im Jahr 2010 hatte es nach Schätzungen der Universidad de los Andes etwa 5107 Einwohner.

Urumaco ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Bezirks. Das Dorf ist durch die Nationalstraße 3 mit Dabajuro und Maracaibo im Westen und mit Coro im Osten verbunden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Urumaco hat ein paläontologisches Museum.[1] In der Nähe gibt es indianische Petroglyphen und eine bedeutende Fossilfundstelle aus dem Miozän.

Hauptplatz von Urumaco
Kirche von Urumaco

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Paläontologisches Museum

Weblinks[Bearbeiten]