Utupua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Utupua
Karte der Santa Cruz Inseln, Utupua im Westen
Karte der Santa Cruz Inseln, Utupua im Westen
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Santa-Cruz-Inseln
Geographische Lage 11° 16′ S, 166° 31′ O-11.260555555556166.52166666667378Koordinaten: 11° 16′ S, 166° 31′ O
Utupua (Salomonen)
Utupua
Länge 14 km
Breite 10 km
Fläche 69 km²
Höchste Erhebung Mount Royal (Mt Rautahnimba)
378 m
Einwohner 848 (1999)
12 Einw./km²
Hauptort Nembao

Utupua ist eine Insel der Santa-Cruz-Inseln der Salomonen. Die 378 Meter hohe Insel liegt zwischen Vanikoro und Santa Cruz. Administrativ gehört die Insel zur Provinz Temotu.

Die Insel ist eine relativ hohe Insel, die vollständig von einem Korallenriff umgeben wird.

1999 hatte die Insel 848 Einwohner, die sich auf verschiedene kleine Dörfer verteilten. Die wichtigsten Dörfer sind Avita, Malombo, Tanimbili (Tanabili), Apakho (Apakhö), Nembao (Nimbau) und Asimboa. Utupua ist eine von nur drei Inseln, auf der noch die Santa-Cruz-Taube vorkommt, eine Taubenart, die von der IUCN als stark gefährdet eingeordnet wird.[1]

Belege[Bearbeiten]

  1. BirdLife Factsheet über die Santa-Cruz-Taube (Aufgerufen am 4. Juli 2009)

Weblinks[Bearbeiten]