Varus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Varus ist ein römisches Cognomen von:


Varus bezeichnet:

  • in der Medizin eine bestimmte Abwinklung einer Gliedmaßenachse (Varusstellung)
  • in der Antike der Grenzfluss zwischen Gallien und Italien, der heutige Var (Fluss) in Südfrankreich


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.