Vincenzo Silvano Casulli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vincenzo Silvano Casulli (* 1944; auch bekannt unter dem Namen Silvano Casulli) ist ein italienischer Amateurastronom.

Casulli ist engagierter Beobachter und Entdecker von Asteroiden[1]. Er war der erste Amateurastronom, dem es gelang, mit einer CCD-Kamera präzise astrometrische Daten von Asteroiden zu erhalten. In den Jahren 1993 bis 2004 belief sich die Zahl seiner Entdeckungen auf 86. Der Asteroid (7132) Casulli ist nach ihm benannt.

Im Jahr 1985 arbeitete er in einer Gruppe von Amateurastronomen, welche das Hubble-Teleskop für die Beobachtung und Untersuchung von Kometen und Asteroiden nutzen konnte.

Casulli lebt und arbeitet in der Nähe von Rom, Italien.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Minor Planet Discoverers

Weblinks[Bearbeiten]