Vorlage:CH1903-WGS84

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nur Substitution

Diese Vorlage ist zur Umrechnung aus Landeskoordinaten gedacht. Bitte nur in folgender Form verwenden:

{{subst:CH1903-WGS84|y-Wert|x-Wert|Meter über Meer|koor=(L/B/H)}}

Nicht substituiert können die Geographischen Koordinaten nicht im WGS84-Format ausgelesen werden und stehen folglich WP:GEO nicht zur Verfügung.

koor=L/B/H


Dokumentation[Bearbeiten]

Beschreibung

Berechnet aus den Schweizer Landeskoordinaten (CH1903) Länge, Breite und Höhe [1] die WGS84-Koordinaten

Parameter

positionsabhängig (positioned)
1 ‹y› Koordinate in Kilometer (false northing)
2 ‹x› Koordinate in Kilometer (false easting)
3 ‹h› Meter über Meer (Nivellierte Höhe)
mit Bezeichner (named)
koor Wertebereich (L/B/H) die gewünschte Koordinate
  • L› Längengrad
  • B› Breitengrad
  • H› Höhe über dem Nullniveau (Referenzellipsoid des WGS84), in Metern
  • Die Vorlage ist gegenüber Vertauschen von ‹x› und ‹y› fehlertolerant, denn ‹y› muss innerhalb der Schweiz immer grösser als ‹x› sein.
  • Nivellierte Höhen müssen nicht umgerechnet werden!

Beispiel:

Länge von Bern {{subst:CH1903-WGS84|600.000|200.000|koor=L}} 7.43863722222
Breite von Bern {{subst:CH1903-WGS84|600.000|200.000|koor=B}} 46.9510811111
(6-stellige Koordinate in Kilometern: 3 Vor-, 3 Nachkommastellen)

Liechtenstein

Amtliche Vermessungen von Liechtenstein verwenden die Schweizer Zivilkoordinaten, diese werden in der Schweiz selber nicht mehr verwendet. Ursprung der Zivilkoordinaten ist Bern (600.000/200.000).[2] Diese Werte müssen zu den liechtensteinischen Landesvermessungskoordinaten dazugezählt werden, der Hochwert (x-Koordinate, immer kleiner als 100.000) wird nur fünfstellig angegeben, beide Koordinaten in Metern (Kommastelle bzgl. Schweizer Usance um 3 Stellen nach hinten versetzt)

Beispiel:

Vaduz (158008 / 23061)
158008 + 600000 = 758008
23061 + 200000 = 223061
{{subst:CH1903-WGS84|758.008|223.061|koor=«…»}}

Referenz

  1. Näherungslösungen für die direkte Transformation CH1903 ⇔ WGS84
  2. Liechtensteinische Landesvermessung: Allgemeines; Geodateninfrastruktur, GIS des Tiefbauamtes, Koordinaten unter ←?→ «Messen», Höhenkote nicht verfügbar, die Hintergrundkarte (Swisstopo PK100) verwendet 10-m-Höhenlinien, örtlich mit 5-m-Ergänzungslinien, womit die Höhen recht genau geschätzt werden können

Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite.