W. R. Berkley Corporation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
W. R. Berkley Corporation
Rechtsform Corporation
ISIN US0844231029
Gründung 1967
Sitz Greenwich, Connecticut, Vereinigte Staaten
Leitung William Robert Berkley (Vorstandsvorsitzender und CEO)[1]
Mitarbeiter 7.247 (2013)[2]
Umsatz 6,4 Mrd. US-Dollar (2013)[2]
Branche Versicherungen
Website www.wrberkley.com

Die W. R. Berkley Corporation ist ein amerikanisches Versicherungsunternehmen in den Fortune 500.

Nach seinem Abschluss an der New York University (BS 1966) wurde William R. Berkley ins MBA-Programm der Harvard-Universität aufgenommen (Abschluss 1968). Noch als Student gründete er mit $2.500 Startkapital eine Investment-Firma.[3] 1972 übernahm er den Versicherer Houston General.

Die W.R. Berkley Versicherung Deutschland ist eine Niederlassung der britischen W.R. Berkley Insurance (Europe) Limited.[4]

Der Stern School of Business hat Berkley 2002 eine Professur gestiftet; Inhaber ist der Nobelpreisträger Thomas J. Sargent.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Our People
  2. a b 2013 Annual Report, abgerufen am 2. März 2015
  3. Andrew G. Simpson: W.R. Berkley: Still Smart, Successful and Smiling After 40 Years of Decisions - 4. März 2008
  4. http://www.wrblondon.com/germany/
  5. http://www.stern.nyu.edu/faculty/bio/thomas-sargent