Waegwan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Waegwan
koreanisches Alphabet: 왜관
chinesische Schriftzeichen: 倭館
Revidierte Romanisierung: Waegwan
McCune-Reischauer: Waegwan

Waegwan ist der Verwaltungssitz des Landkreises (Gun) Chilgok in der Provinz (Do) Nord-Gyeongsang in Südkorea. Die Stadt liegt beiderseits des Nakdonggang, der dort von verschiedenen Verkehrswegen überbrückt wird, darunter auch der Gyeongbu-Eisenbahnlinie.

In Waegwan befindet sich das Kloster Waegwan der Missionsbenediktiner, sowie ein Stützpunkt der US-Armee, Camp Carroll.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Waegwan, Gyeongsangbuk-do – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

35.983333333333128.4Koordinaten: 35° 59′ 0″ N, 128° 24′ 0″ O