West Tamar Highway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox mehrere hochrangige Straßen/Wartung/AU-AA
West Tamar Highway
Australian Alphanumeric State Route A7.svg
Basisdaten
Betreiber: DIER
Straßenbeginn: N1 Midland / Bass Highway
Launceston

(41° 26′ S, 147° 8′ O-41.441494147.13103)
Straßenende: Greens Beach

(41° 5′ S, 146° 45′ O-41.08515146.744744)
Gesamtlänge: 66 km

Bundesstaaten:

Tasmanien

West Tamar Highway in Riverside
West Tamar Highway in Riverside
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der West Tamar Highway ist eine Fernstraße im Norden des australischen Bundesstaates Tasmanien. Er verbindet Launceston entlang des Westufers des Tamar River mit der Küstensiedlung Greens Beach.

Verlauf[Bearbeiten]

Der Highway beginnt im Stadtzentrum von Launceston und verläuft durch die Vororte Riverside und North Riverside Richtung Nordwesten. Nach Verlassen des Stadtgebietes verbindet der West Tamar Highway die Weinbauorte entlang des Tamar River, wie Legana und Exeter und erreicht als nächste Stadt Beaconsfield. Wenige Kilometer vorher ist er über die einzige Brücke am Tamar River, die Batman Bridge im Verlauf des Batman Highway (B73), mit dem East Tamar Highway verbunden.

Beaconsfield verlässt der West Tamar Highway Richtung Norden und folgt von Beauty Point über Iffraville nach Yorktown der geschwungenen Uferlinie des Port Dalrymple. In Yorktown wendet sich die Straße erneut nach Norden, bis sie die Siedlung Kelso an der Einfahrt in den Naturhafen erreicht. Von dort aus ist es nur noch ein kurzes Stück nach West-Nordwesten bis zum Endpunkt in Greens Beach.

Weblinks[Bearbeiten]

Tasmania's Highways. OZROADS

Quelle[Bearbeiten]

Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing, Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 55