Wigry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wigry
Foto aus dem Jahr 2009
Foto aus dem Jahr 2009
Geographische Lage Podlachien, Polen
Zuflüsse Czarna Hańcza
Abfluss Czarna Hańcza
Daten
Koordinaten 54° 2′ 12″ N, 23° 5′ 54″ O54.03666666666723.098333333333Koordinaten: 54° 2′ 12″ N, 23° 5′ 54″ O
Wigry (Polen)
Wigry
Fläche 21,7 km²dep1f5
Länge 17,6 kmdep1f6
Breite 2,75 kmdep1f7
Maximale Tiefe 73 mf10
Mittlere Tiefe 15,4 mf11

Der Wigry ist ein See in der Woiwodschaft Podlachien im Nordosten Polens. Geographisch gehört er zum westlichen Teil der litauischen Seenplatte. Mit einer Fläche von 21,7 km² ist er das größte Gewässer des 1989 gegründeten Wigry-Nationalparks. Er ist von mehr als 40 kleineren Seen umgeben. Hauptzufluss und -abfluss ist der Fluss Czarna Hańcza. Das Ufer ist hauptsächlich mit Fichten und Föhren bewachsen; es finden sich aber auch Eichen, Linden, Erlen, Lärchen, Birken und Eschen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lake Wigry – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien