Willi Horn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willi Horn (* 17. Januar 1909; † 31. Mai 1989) war ein deutscher Kanute.

Der Kanurennsportler des Postsportverein Berlin wurde bei den Olympischen Spielen in Berlin 1936 Silbermedaillengewinner im Zweier-Faltboot (mit Erich Hanisch) über 10.000 m.

Er wurde 1934 Europameister im Zweier-Faltboot über 10.000 m und Deutscher Meister.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Willi Horn in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)