William E. Kaufman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lebensdaten, übrige Biografie, Bedeutung & Rezeption, Quellen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

William E. Kaufman (* 28. Dezember 1932) ist ein Rabbiner, Philosoph und Buchautor.

Er ist Mitglied des Rabbinical Assembly, der internationalen Vereinigung konservativer Rabbis. Er publizierte Artikel in Judaism, Conservative Judaism, The Reconstructionist und The Jewish Spectator.

Werke[Bearbeiten]

  • Contemporary Jewish Philosophies 1976
  • Journeys: An Introductory Guide to Jewish Mysticism
  • The Case for God, Chalice Press, 1991, * A Question of Faith: An Atheist and a Rabbi Debate the Existence of God With Morton Shor. Jason Aronson Inc., 1994
  • John Wild: From Realism to Phenomenology
  • The Evolving God in Jewish Process Theology (Jewish Studies, Vol 17) Edwin Mellen Press, NY 1997.
  • Metaphors for God: A Response Conservative Judaism (journal), Volume 51, No.2, 1999, The Rabbinical Assembly