Witiko (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Witiko ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Der Name Witiko wird zurückgeführt auf Widu-gauja, der „Waldbeller“ (vgl. altwestnordisch geya „bellen“). Waldbeller ist ein Kenning für den Wolf. [1] In der Form Witege trägt ein Held der Dietrichsage diesen Namen. Historisches Vorbild ist der König der Ostgothen Witichis.

Der Name Witiko (bzw. Vítek) ist ein Leitname im böhmischen Adelsgeschlecht der Witigonen.

Varianten[Bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten]

In der Literatur[Bearbeiten]

  • Witiko, ein Roman von Adalbert Stifter, dessen Titelfigur Witiko von Prčice ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wilfried Seibicke, Historisches deutsches Vornamenbuch, Band 4: Sc - Z, de Gruyter, Berlin, 2003, ISBN 9783110899849, Lemma Witege

Siehe auch[Bearbeiten]