X-CD-Roast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
X-CD-Roast
Aktuelle Version 0.98alpha16+patches
(11. Januar 2010)
Betriebssystem Linux, Mac OS X, IRIX, Solaris
Lizenz GPL
xcdroast.org

X-CD-Roast war eines der ersten CD-Brennprogramme mit grafischer Oberfläche auf Unix-Systemen.

X-CD-Roast ist ein Frontend für die cdrtools und unterstützt dadurch sowohl SCSI- als auch IDE-CD-Brenner auf allen aktuellen Betriebssystemen. Die meisten der im Handel erhältlichen Geräte werden von X-CD-Roast automatisch erkannt.

Ausstattung[Bearbeiten]

  • Erzeugung von ISO9660-CDs
  • Erzeugung von Audio-CDs
  • Erzeugung von DVDs
  • Automatische Erkennung von SCSI- und IDE-Geräten

Weblinks[Bearbeiten]