Twentieth Anniversary Macintosh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von 20th Anniversary Macintosh)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Twentieth Anniversary Macintosh

Der Twentieth Anniversary Macintosh wurde als Sondermodell zum 20. Firmenjubiläum des kalifornischen Computer-Herstellers Apple im Jahre 1997 produziert. Er wurde ein ganzes Jahr lang in einer begrenzten Auflage hergestellt. Der Preis fiel innerhalb des Produktionszeitraumes von anfangs 10.000 US-Dollar bis zu seiner Einstellung im März 1998 auf 1.999 US-Dollar.

Die Hauptplatine ähnelte dem des PowerMac 5500 und hatte mit dem PowerPC 603ev denselben Prozessor, der mit 250 MHz getaktet wurde.

Er verfügte über einen eingebauten 12,1″-Aktivmatrix-Flüssigkristallbildschirm sowie ein von Bose entwickeltes Klangsystem mit integrierten Lautsprechern und einem separaten Tieftöner. Außerdem besaß er einen integrierten TV-Tuner sowie einen S-Video-Eingang und enthielt noch ein 33,6-kbps-GeoPort-Modem.

Zum Lieferumfang gehörte eine Kompakttastatur mit abnehmbarem Touchpad, aber keine Maus. Für den TV-Tuner, die Tonausgabe und die Steuerung von Audio-CDs lag eine Fernbedienung bei. Das Zubehör umfasste außerdem eine CD-Hülle aus Leder sowie ein Kugelschreiberset im Lederetui.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]