3apes band

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
3apes band
3apesbandlogo.jpg

3apes band live in der Moritzbastei 2008
3apes band live in der Moritzbastei 2008
Allgemeine Informationen
Herkunft Leipzig, Deutschland
Genre(s) Rock, Funk, Blues, Punk
Gründung 2004
Auflösung 2016
Website www.3apesband.de
Letzte Besetzung
Robert Petzold (Elektrozoo)
Robert Schneider (Plaisancier)
Christian Thurow (Apeofbeat)

3apes band war eine deutsche Rockband aus Sachsen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3apes band wurde 2004 in Leipzig (Sachsen) gegründet. Nach den ersten Konzerten in Leipzig gewann die Band 2006 den Leipziger Courage-zeigen-Wettbewerb.

Im gleichen Jahr wurde zusammen mit „Cäsar“ Peter Gläser (Ex-Renft Musiker) das Live-Album Live with Winter im Anker Leipzig aufgenommen[1] und es erschien die EP Tidy and Well Dressed Gossip[2]. Nach weiteren Konzerten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Hessen, Niedersachsen und Thüringen, erschien 2008 das Studio Debütalbum[3] Stark Raving Mad 2.0[4]. Im Folgejahr war die Band in Deutschland, Tschechien, Österreich und den Benelux-Staaten auf Tour.

2016 löste sich die Band auf Grund kreativer Uneinigkeiten auf. Gitarrist Robert Petzold hat daraufhin ein neues Projekt „The Residudes“ gegründet.[5]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben

  • 2006: Tidy and Well Dressed Gossip (CD, Eigenvertrieb)
  • 2006: Live with Winter (CD, Eigenvertrieb), Johnny Winter Live Support
  • 2007: Stark Raving Mad (CD, Eigenvertrieb)
  • 2008: Stark Raving Mad 2.0 (CD, CASPERHAUSERmusik)
  • 2012: The Unknown Side of Monkey Business (Web Release, CASPERHAUSERmusik)
  • 2015: Shady Monkeys (Web Release, CASPERHAUSERmusik)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Information des Veranstalters (Anker Leipzig). (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 29. Oktober 2007; abgerufen am 24. April 2018.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.anker-leipzig.de
  2. Review | 3APES BAND - Tidy And Well Dressed Gossip | POWERMETAL.de. Abgerufen am 28. April 2018.
  3. Enormer Druck. Artikel in der LVZ (Leipziger Volkszeitung) vom 2. April 2008
  4. Stark raving mad 2.0 im Archiv der Deutschen Nationalbibliothek. Abgerufen am 24. April 2018.
  5. Ex-Sänger der 3apes arbeitet an neuem Projekt, Artikel in der Onlineausgabe der LVZ. Abgerufen am 24. April 2018.