ANZ National Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ANZ National Bank Limited (ANZ)
Logo
Rechtsform Limited
Gründung 23. Oktober 1979 [1]
Sitz Wellington, Neuseeland
Leitung Jennifer Anne Fagg (CEO) [2]
Mitarbeiter ca. 10.000 2009[3]
Umsatz 4,78 Mrd. NZD 2008[2]
Branche Finanzen, Bankwesen
Website www.anz.co.nz/about-us

Die ANZ National Bank Limited (ANZ), mit Sitz in Wellington, ist als Tochterunternehmen der australischen Australia and New Zealand Banking Group Limited und mit zwei unabhängig voneinander auftretenden Banken, das derzeit mit Abstand größte Bankunternehmen in Neuseeland.

Die beiden Banken, ANZ New Zealand und The National Bank of New Zealand Limited, treten nach außen als eigenständige Banken auf, sind aber heute nur noch unter unterschiedlichen Marken operierende Banken eines gemeinsamen Unternehmens, der ANZ National Bank Limited.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte der ANZ National Bank Limited in Neuseeland ist, mit einigen wenigen Unterschieden, eng mit der der Australia and New Zealand Bank Limited und ihren beiden Vorgängern, der Bank of Australasia und der Union Bank of Australia Limited verbunden.

Als 1951 in London die Bank of Australasia und die Union Bank of Australia Limited fusionierten, folgten die Gesellschaften in Australien und Neuseeland sukzessive über entsprechend angepasste nationale Gesetze. In London, Australien und Neuseeland entstand so die Australia and New Zealand Bank Limited.

Nach der Fusion mit der English, Scottish and Australian Bank Limited änderte sich der Name der Bank in Australien in Australia and New Zealand Banking Group Limited und der in Neuseeland in ANZ Banking Group (New Zealand) Limited. Nach einigen weiteren Zukäufen auch in Neuseeland, erfolgte dann schließlich der Coup im Jahr 2003 die National Bank of New Zealand von der Lloyds TSB zu übernehmen und damit die unangefochtene Nummer Eins auf dem neuseeländischen Bankenmarkt zu werden. Am 26. Juni 2004 wurde die National Bank of New Zealand aufgelöst und in die 2 Tage später umbenannte ANZ National Bank Limited überführt.

Zum Hauptartikel: The National Bank of New Zealand

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • General Disclosure Statement. ANZ National Bank Limited Group, Number 53, Mai 2009.
  • Sydney James Butlin: Australia and New Zealand Bank. Longmans, London 1961.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • History. Australia and New Zealand Banking Group Limited (ANZ), abgerufen am 12. Januar 2016 (HTML, englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. New Zealand Companies Office – Ministry of Economic Development (abgerufen am 13. August 2009)
  2. a b General Disclosure Statement, ANZ National Bank Limited Group, Number 53 Issued May 2009
  3. About us - Who are we?. ANZ National, archiviert vom Original am 17. September 2009, abgerufen am 20. Januar 2016 (HTML, englisch, Originalwebseite nicht mehr verfügbar).