Aa-hetep-Re

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aa-hetep-Re in Hieroglyphen
ra
aA
a
Htp

Aa-hetep-Re
ˁ3-ḥtp-Rˁ

Aa-hetep-Re, auch Aa-hotep-Re, A-hetep-Re oder A-hotep-Re, ist der Thronname eines altägyptischen Königs (Pharao) der Zweiten Zwischenzeit. Er ist nur von einigen Skarabäen bekannt. Seine genaue Einordnung ist umstritten.

Kim Ryholt ordnet ihm den Eigennamen Aamu zu und datiert ihn in die 14. Dynastie. Von Beckerath sieht in ihm einen König der 16. Dynastie. Daphna Ben-Tor ordnet seine Skarabäen stilistisch denen von Aamu, Jaqebmu und Jamu zu.[1] Dieser Herrscher dürfte also im gleichen Zeitraum regiert haben.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Darrell D. Baker: The Encyclopedia of the Egyptian Pharaohs. Volume I: Predynastic to the Twentieth Dynasty (3300-1069 BC). Bannerstone Press, London 2008, ISBN 978-1-905299-37-9, S. 52–53, → Ammu.
  • Jürgen von Beckerath: Untersuchungen zur politischen Geschichte der zweiten Zwischenzeit in Ägypten (= Ägyptologische Forschungen. Bd. 23). Augustin, Glückstadt/ New York 1964, S. 278 (XVI G).
  • K. S. B. Ryholt: The Political Situation in Egypt during the Second Intermediate Period (= The Carsten Niebuhr Institute Publications. Vol. 20). The Carsten Niebuhr Institute of Near Eastern studies, Kopenhagen 1997, S. 43, 364-66 (File 14/4).
  • Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen. Albatros, Düsseldorf 2002, ISBN 3-491-96053-3, S. 45.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daphna Ben-Tor: Scarabs, Chronology, and Interconnections, Egypt and Palestine in the Second Intermediate Period. (= Orbis biblicus et orientalis, Series archaeologica. Bd. 27). Academic Press, Freiburg (CH) 2007, ISBN 978-3-525-53204-1, ISBN 978-3-7278-1593-5, S. 106–108, Tafel 46, 13-14. S. 106–107.