Abū Shakūr Balkhī

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abū Shakūr Balkhī (geboren 915, † im 10. Jahrhundert) war ein persischer Poet und Weiser des 10. Jahrhunderts n. Chr., über dessen Leben und Wirken recht wenig bekannt ist. Sein Name gibt einen Hinweis darauf, dass er möglicherweise aus der Stadt Balch (Balkh) stammte und dort auch geboren wurde, Beweise hierfür gibt es jedoch nicht. Balkhī ist der Verfasser des Āfarīn-nāmah-Gedichts.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ali, Mohammad Abd; Poor, Daryoush Mohammad. "Abū Shakūr Balkhī." Encyclopaedia Islamica. Editors-in-Chief: Wilferd Madelung and Farhad Daftary. Brill Online, 2014 (Memento vom 6. Oktober 2014 im Internet Archive)