Abdulkadir Kalender

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde am 13. Januar 2018 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: WP:Vollprogramm --Doc. H. (Diskussion) 08:22, 13. Jan. 2018 (CET)
Abdulkadir Kalender mit dem WMFC-WM-Gürtel von 2017

Abdulkadir Kalender ist ein deutscher Karate-Weltmeister (WFMC)[1] und der Vize-Bundestrainer Deutschlands (ISKA).[2]

2017 war er im WKU-Deutschland-Ranking auf Platz 1 im Formenbereich.[3] Zurzeit ist er aktiver (National-)Sportler und (Bundes-)Trainer bei der Sportvereinigung Polizei Hamburg.[4][5] Seine Trainer sind Michael Öruc (Bundestrainer), Harald Stöhr und Hans Kautz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wir haben einen Weltmeister! - Budocentrum der SV Polizei Hamburg. Abgerufen am 12. Januar 2018.
  2. Abdulkadir Kalender holt Gold und wird Bundestrainer - Budocentrum der SV Polizei Hamburg. Abgerufen am 12. Januar 2018.
  3. Abdulkadir auf Platz 1. der deutschen Rangliste im Karate - Budocentrum der SV Polizei Hamburg. Abgerufen am 12. Januar 2018.
  4. Trainer - Budocentrum der SV Polizei Hamburg. Abgerufen am 12. Januar 2018.
  5. Ein Sportjahr mit 37 Titeln - Budocentrum der SV Polizei Hamburg. Abgerufen am 12. Januar 2018.