Abwertung (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Abwertung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abwertung steht für

  • in der Volkswirtschaftslehre die Verringerung des Preises einer Währung gegenüber anderen Währungen auf dem Devisenmarkt siehe Abwertung (Währung)
  • Innere Abwertung, eine Spezialform der Deflation, aktuell in der Eurozone – die Abwertung des Lohn- und Preisniveaus eines Krisenstaates mit dem Ziel der Verringerung seines Zwillingsdefizits (pro Jahr)
  • Downrating, Abwertung der gegenständlichen Bonität oder Kreditsicherung
  • Abschreibung, Abwertung von Vermögenswerten (Aktiva) in der jeweiligen Bilanz (gleichzeitig Wertberichtigung des Eigenkapitals auf der Passivseite der Bilanz) – verkürzt die Bilanz
  • Geringschätzung einer Person, Sache, Information aus innerlich überheblicher (abwertender) Haltung siehe Verachtung
  • Abwertende (pejorative) Äußerungen, Erniedrigung oder Demütigung siehe Dysphemismus
  • Pejoration, den Bedeutungswandel eines Wortes hin zu einem schlechteren Beiklang
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.