ad-Dawr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ad-Dawr
Lage
Ad-Dawr (Irak)
Ad-Dawr (34° 27′ 27″ N, 43° 47′ 54″O)
Ad-Dawr
Koordinaten 34° 27′ N, 43° 48′ OKoordinaten: 34° 27′ N, 43° 48′ O
Staat IrakIrak Irak
Gouvernement Salah ad-Din
Basisdaten

Ad-Dawr oder al-Dour, ist ein Ort auf dem östlichen Ufer des Tigris im Gouvernement Salah ad-Din im Irak.

Der Ort befindet sich rund 15 km südlich von Tikrit. Während der US-amerikanischen Militäroperation Operation Red Dawn wurde am 13. Dezember 2003 der irakische ehemalige Staatspräsident Saddam Hussein in einem Versteck in ad-Dawr aufgespürt und verhaftet.[1]

Söhne und Töchter (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BBC.com: Saddam had been living in squalor, 16. Dezember 2003