Adaobi Tricia Nwaubani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adaobi Tricia Nwaubani (* 1976 in Enugu, Nigeria) ist eine nigerianische Schriftstellerin. Ihr Roman I Do Not Come to You by Chance wurde als bester afrikanischer Debütroman mit dem Commonwealth Writers' Prize ausgezeichnet.

Leben[Bearbeiten]

Adaobi Tricia Nwaubani wurde in Enugu im gleichnamigen Bundesstaat als Tochter von Chukwuma Hope Naubani und Patricia Uberife Nwaubani geboren, zog aber bereits ein Jahr später mit ihren Eltern nach Umuahia, Bundesstaat Abia, wo sie ihre frühe Kindheit verbrachte. Ab dem Alter von 10 Jahren besuchte sie das Federal Government Girls College in Owerri, Bundesstaat Imo. Anschließend studierte sie Psychologie an der Universität Ibadan.[1]

Sie ist Redakteurin der nigerianischen Zeitung Next[2] und lebt in Lagos.

Werke[Bearbeiten]

  • I Do Not Come to You by Chance (2009), Hyperion (ISBN 1-401323111).
    • Deutsch als Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy,aus dem Englischen von Karin Nölle. dtv, München 2011, ISBN 978-3-423-24861-7.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chance Happenings
  2. VICTOR NZE: Next Editor wins C’Wealth literary prize. In: Champion Newspaper, Nigeria. 13. März 2010, archiviert vom Original am 16. März 2010, abgerufen am 7. Januar 2014 (englisch).